Geschäftsbedingungen

1 GELTUNGSBEREICH

Diese Verkaufsbedingungen gelten für den Verkauf von Produkten durch Finnshop S.à.r.l. an Sie. Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie Ihre Bestellung verbindlich aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an Finnshop S.à.r.l. erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.


2 VERTRAGSSCHLUSS

Wenn Sie eine Bestellung an Finnshop aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung).

Diese Bestellbestätigung stellt gilt als Information, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt noch keinen Kaufvertrag dar. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Ihr Vertragspartner ist Finnshop S.à.r.l. mit Sitz in L-9992 Weiswampach, Cité Grait 18.

 


3 WIDERRUFSRECHT UND RÜCKGABEGARANTIE


1. Vor Versand der Versandbestätigung können Sie Ihre Bestellung für ein Produkt jederzeit kostenfrei stornieren.

2. Nach Versand der Versandbestätigung gilt das nach geltenden EU Gesetzen geregelte Rückgaberecht. Die anfallenden Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers. Eine Rückgabe oder Umtausch der Ware ist auch während der Öffnungszeiten im Geschäft 85a Grand Rue, L-9411 Vianden möglich.

 

Bitte beachten Sie, dass Rücksendungen ausschließlich mit einer unter der Rubrick „Rücksendungen“ beantragten Rücksendungsnummer angenommen werden. Diese wird Ihnen mit einem Rücksendelieferschein per Mail zugesandt. Bei Rückgabe oder Umtausch im Geschäft ist kein Rücksendeschein erforderlich. Hilfreich, jedoch nicht unabdinglich, ist die Angabe der Auftragsnummer.


4 PREISE

Alle Preise beinhalten die jeweilige anwendbare Mehrwertsteuer.

Für gewerbliche Kunden außerhalb Luxemburgs besteht die Möglichkeit, nach Überprüfung der EU MWSt. Befreiungsnummer, Mehrwertsteuerfrei zu bestellen.

 

5 EIGENTUMSVORBEHALT

Jedes gelieferte Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Finnshop S.à.r.l.

 

 6 LIEFERUNG

 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sollten wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

 

7 GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNGSBEGRENZUNG


Die Gewährleistung für Private Endkunden hat eine Laufzeit von 2 Jahren und unterliegt der Einhaltung der vom Hersteller geforderten Pflege, Wartung und sachgemäßen Nutzung der Ware.

Die Gewährleistung für Geschäftskunden (b2b) beträgt ein Jahr.

Für Personen- oder Sachschäden, welche auf Fahrlässigkeit, unsachgemäße Handhabung oder Wartungsfehler zurückzuführen sind, übernimmt Finnshop keine Haftung.


8 ANWENDBARES RECHT

Es gilt luxemburgisches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist  Diekirch.


9 ÄNDERUNGEN DER VERKAUFSBEDINGUNGEN

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Verkaufsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall sie auch auf Bestellungen Anwendung finden, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.


10 KEIN VERZICHT

Wenn Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen